der Riesenstein bei Wolferhausen


Menhir Riesenstein Wolfershausen
Der tertiäre Stein hat eine Höhe von ca. 4,8 m. Sein geschätztes Alter ist 65 Mio. Jahre. Die Umgebung des Menhirs ist übersät mit vulkanischen Aschen, Lapillis und Quarzitblöcken. Die Häufung von Quarzitblöcken spricht dafür, dass der Menhir nicht über eine längere Strecke an seinen jetzigen Aufstellungsort transportiert worden ist. Vielmehr ist eine natürliche Entstehung anzunehmen. Der Menhir von Wolfershausen ist als magmatischer Stoff aus dem Erdinneren von einer vulkanischen Staukuppe als Eruptivgestein an die Erdoberfläche gefördert worden.
Text Quelle: geocaching.com

Fotos: © 2016 Hans Jürgen Groß